Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Welpenkauf
Welpenkauf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   

Image 

Augen auf beim Welpenkauf

 

Die Amerikaner sagen "to adopt a dog", einen Hund adoptieren. Dies ist richtig. Man muss sich vor dem Welpenkauf entscheiden, ob man für einen Hund genug Zeit, Geld und Durchsetzungsvermögen hat. Und man sollte sich auch vorher über die rassetypischen Eigenschaften, Ernährung und Pflegeaufwand informieren. Schließlich soll so ein kleiner Kerl fast 15 Jahre Lebenspartner sein.

Image

Ansprüche an den Halter

Wenn Sie sich für einen Cairn Terrier entscheiden, ist die Auswahl seiner Zuchtstätte bei einem anerkannten Züchter, der dem Klub für Terrier, (KfT) angeschlossen sein sollte, von größter Bedeutung, um einen gesunden und wundervollen Kameraden zu erhalten. Schon die Aufzucht prägt sein späteres Leben. Die Zuchttiere, Eltern und Wurfgeschwister müssen freundlich und aufgeschlossen sein und sich untereinander gut vertragen. Der Cairn Terrier ist ein Familienmitglied, das mit Ihnen zusammen durch dick und dünn geht. Er braucht täglich ausreichend Auslauf, um seine Energie loszuwerden, zu spielen und neue Eindrücke aufzunehmen Er ist kein Zwingerhund, den man nur hervorholt, wenn man gerade Lust dazu verspürt. Unter einer solchen Haltung würde seine seelische Verfassung leiden.

Er ist ein großer Hund in Kleinformat, der alles mitmacht, was Sie oder ihre Familie vorhaben, der Sie lieben wird und der erwarten, dass man auch ihn liebt. Bei aller Rauhbeinigkeit und trotz seines burschikosen, selbstbewußten Auftretens ist er auch sensibel und anschmiegsam.

Spaß ,Spiel und eventuell auch die Arbeit auf einem Hundeplatz lassen ihn zu seiner Höchstform auflaufen. Er muss aber liebevoll und konsequent erzogen werden, damit er von Anfang an lernt, wo seine Grenzen gesteckt sind.

Den Umgang mit anderen Tieren liebt er. Er erkennt sogar Kaninchen und Katzen im eigenen Haushalt als Rudelmitglieder an, sollte aber von klein auf daran gewöhnt werden. Das hält ihn aber nicht davon ab, Nachbars Katze oder wildlebende Kaninchen mit Begeisterung zu verfolgen. Für einen Cairn Terrier als Rudeltier ist es besonders wichtig, schon als Welpe Kontakt zu anderen Hunden zu haben. Der Besuch einer Welpenschule ist empfehlenswert.

Es spricht für diese Rasse, dass viele Cairn Terrier Besitzer nicht nur einen, sondern gleich zwei Hunde dieser liebenswerten Rasse zu Hause haben und sich immer wieder einen neuen Cairn Terrier anschaffen, wenn ihr alter Kamerad nach nahezu 15 Jahren verstorben ist.

Zur Pflege sei an dieser Stelle nur soviel gesagt: es ist ausreichend, wenn man den Cairn Terriern einmal in der Woche mit einem Stahlkamm gründlich durchkämmt. Je nach Fellwachstum muss er zwei- bis dreimal im Jahr getrimmt werden. Das Trimmen kann man selbst erlernen oder es von seinem Züchter durchführen lassen. Keinesfalls sollte man seinen Cairn Terrier in einem Hundesalon abgeben, dort wird der Hund nach unseren Erfahrungen nur geschoren, was zu ernsthaften Fellschäden führt, die Gesundheitsschäden und Allergien hervorrufen können.

Image

Image

Alle wichtigen Informationen über die Zeit vor und nach dem Welpenkauf finden Sie in dem Buch "Cairn Terrier" aus dem Kosmos Verlag. Züchteradressen erhalten Sie von uns oder dem Klub für Terrier e.V., Tel. 06107 7579-0 oder -10 oder im Internet z.B. unter www.cairn-foerderverein.de .

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 20. März 2007 )